Detail

Einzelansicht
  Veranstaltung

Faszination Fledermaus – Fledermäuse in der Umweltbildung

In der Fortbildungsreihe geht es um das aktive Erproben unterschiedlicher Übungen und Spiele aus der Natur-, Umwelt- und Erlebnispädagogik. Das Jahresthema 2021 ist „Biologische Vielfalt vor der Haustüre – Erkennen, Vermitteln, Schützen“.

Fledermäuse üben auf Kinder, Jugendliche und viele Erwachsene eine große Faszination aus. Leider ist das Image dieser spannenden Tiergruppe dank vieler Vorurteile, Fehlinformationen und Filme nicht besonders gut. Da Fledermäuse zu den gesetzlich streng geschützten Tierarten gehören, ist eine gezielte Information und Öffentlichkeitsarbeit über die Lebensweise dieser Tiere ein wichtiges Anliegen für den Natur- und Artenschutz. Bei dieser praxisorientierten Fortbildung wird Fachwissen über die Flattertiere spielerisch vermittelt. Am Abend geht es dann mit dem Fledermaus-Detektor ins Ried, um die verschiedenen Arten hör- und erlebbar zu machen.

Referentin: Margit Ackermann.

Teilnehmerkreis: Jugendbegleiter, Kinder- und Jugendgruppenleiter, aktive Natur- und Umweltpädagogen, pädagogische Fachkräfte, Studierende, FSJ-, BFD- und FÖJler.

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos.

Hinweise zur Anmeldung und Veranstaltung: Die Fortbildungen sind jeweils auf 15 Personen begrenzt. Der Tag der Anmeldung ist für die Vergabe der Plätze entscheidend. Zu jedem Modul ist eine separate Anmeldung erforderlich. Bitte denken Sie daran, sich ein ausreichendes Vesper mitzubringen. Einige Veranstaltungen finden in der freien Natur statt, die Teilnehmenden werden gebeten, sich dem Wetter entsprechend zu kleiden (Schuhwerk, Sonnenschutz).

Anmeldung entweder schriftlich oder per Mail an: BUND-Naturschutzzentrum, Leonhardstraße 1, 88212 Ravensburg, manuel.schifferbund.net.

Veranstaltungsort:
Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf
Beginn:
Sa, 17.Jul.2021 um 17:00
Ende:
Sa, 17.Jul.2021 um 22:00