Detail

Einzelansicht
  Veranstaltung

Wie lebt die muslimische Familie im Nachbarhaus? – Baustein des Jugendbegleiterkurses 2021 von Kirche+Bildung+Schule

Besuch in der Mimar Sinan Moschee in Sachsenheim. Sie erhalten Informationen aus erster Hand über das Leben und Beten der muslimischen Familien in unserer Nachbarschaft.


Ein Abend, an dem viele Fragen gestellt werden dürfen, damit muslimische Kinder an der Schule besser verstanden werden können. Im Anschluss sind die Teilnehmenden zum gemeinsamen Fastenbrechen eingeladen.

Referent: Ismet Harbi, Vorsitzender des türkischislamischen Kultur- und Sportvereins Sachsenheim.

Teilnehmerkreis: Sie wollen Jugendbegleiter*in werden oder sind als Jugendbegleiter*in bereits ehrenamtlich an einer Schule engagiert und wollen sich für Ihre Aufgabe aus- oder weiterbilden?

Anmeldeschluss: Freitag, 26. Februar 2021 (für den Gesamtkurs und die Einzelbausteine).

Kirche+Bildung+Schule ist anerkannte Trägerin der Ausbildung von Jugendbegleiter*innen. Wenn Sie insgesamt 40 Unterrichtseinheiten (UE) dieser Kursreihe nachweisen können, erhalten Sie ein vom Land Baden-Württemberg anerkanntes Ausbildungszertifikat. Die Bausteine vermitteln Basiswissen zu den Themen Pädagogik, Psychologie, Schulrecht, Gruppenleitung und Kommunikation und geben viele Praxistipps. Wenn Sie nur einzelne Bausteine des Programmes besuchen möchten, bekommen Sie eine Teilnahmebestätigung.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Anmeldung: Kiche+Bildung+Schule, Kornelia Vonier-Hoffkamp, Telefon 07141 / 911 85 14, E-Mail Schulpastoral.Ludwigsburgdrs.de.

Hinweis: Alle Bausteine werden unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln und Abstandsvorschriften durchgeführt. Sollte coronabedingt keine Präsenzveranstaltung möglich sein, werden die Module entweder digital durchgeführt (wo möglich) oder verschoben.

Veranstaltungsort:
Mimar Sinan Moschee, Steingrube 4, 74343 Sachsenheim
Beginn:
Mi, 21.Apr.2021 um 19:00
Ende:
Mi, 21.Apr.2021 um 22:00