Detail

Einzelansicht
  Veranstaltung

VERSCHOBEN: Kindeswohl (3 UE) – Grundbaustein des Jugendbegleiterkurses 2020 von Kirche+Bildung+Schule

Was kann ich tun – was muss ich tun, wenn ich den Eindruck habe, dass ein Kind vernachlässigt wird oder mir ein Kind von Schlägen oder anderen Gefährdungen berichtet?

In diesem Baustein erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen und die konkreten Verfahrensschritte bei einem Verdacht auf Kindeswohlgefährdung, so dass man im konkreten Fall weiß, was man tun und wie man helfen kann. Außerdem wird es darum gehen, wie man richtig mit Nähe und Distanz umgeht, um nicht selbst in Verdacht zu geraten und wie man Kinder stark machen kann, um so mögliche Gefährdungen von vornherein zu vermeiden.

Referentin: Anna Jehle, Jugendreferentin, B. A. Soziale Arbeit.

Alter: ab 18 Jahren.

Teilnehmerkreis: Personen aus dem Raum/Dekanat Ludwigsburg, Rems-Murr, Heilbronn oder Stuttgart.

Kosten: 20,- Euro (3 UE) oder 35,- Euro (6 UE) für eine Einzelveranstaltung bzw. 250,- Euro für die komplette Ausbildung.

Anmeldeschluss:
Für den Ausbildungskurs: Freitag, 13. Dezember 2019.
Für einzelne Bausteine: 14 Tage vor der Veranstaltung, sofern noch Plätze frei sind.

Kirche+Bildung+Schule ist anerkannte Trägerin der Ausbildung von Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleitern. Wenn Sie insgesamt 40 Unterrichtseinheiten (UE) dieser Kursreihe nachweisen können, erhalten Sie ein vom Land Baden-Württemberg anerkanntes Ausbildungszertifikat. Wenn Sie nur einzelne Bausteine des Programmes besuchen möchten, bekommen Sie eine Teilnahmebestätigung.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Anmeldung: Kiche+Bildung+Schule, Frau Nicola Rupps, Telefon  07141 / 911 85 15, E-Mail schulpastoral.ludwigsburgdrs.de.

Die Veranstaltung wird auf den 16. Juni verschoben.

Veranstaltungsort:
Sophie-Scholl-Haus, Solitudestraße 5, 71638 Ludwigsburg
Beginn:
Di, 05.Mai.2020 um 18:00
Ende:
Di, 05.Mai.2020 um 21:00