Aktuelles

Großes Interesse an Kooperationen beim Fachtag „Jugendbegleiter im ländlichen Raum – Bildungsnetzwerke gestalten“ in Bruchsal

Rund 80 Vertreterinnen und Vertreter von Schulen, Vereinen, Verbänden und aus der Schulverwaltung trafen sich am 22. Oktober 2018 zum regionalen Fachtag „Jugendbegleiter in ländlichem Raum – Bildungsnetzwerke gestalten“ im Bürgerzentrum in Bruchsal. Der Fachtag wurde vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gemeinsam mit dem Kultusministerium und der Jugendstiftung Baden-Württemberg veranstaltet.

Einen ausführlichen Veranstaltungsbericht finden Sie hier.

Den zum Fachtag erschienen Newsletter können Sie unter Downloads & FAQs herunterladen.

 

 

Jugendbegleiter-Ausbildung von Kirche+Bildung+Schule Ludwigsburg 2019

Am 16. Januar 2019 startet ein neuer Jugendbegleiter-Kurs der Organisation Kirche+ Bildung+Schule Ludwigsburg. In diesem Kurs werden Grundlagen für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, speziell auch mit Gruppen vermittelt und trainiert.

Der Kurs kann komplett absolviert werden, es können aber auch einzelne Bausteine besucht werden. Die Teilnahmegebühr für den Kurs beträgt 240 Euro. Anmeldeschluss für die Teilnahme am gesamten Kurs ist der 12. Dezember 2018. Die Anmeldung erfolgt direkt bei Kirche+Bildung+Schule (s. Programm).

Hier finden Sie das Programm der Weiterbildung.

 

 

Jetzt anmelden zum Wettbewerb "Jugendbegleiter. Kultur. Schule." 2018/19!

Die Stiftung Kulturelle Jugendarbeit veranstaltet in Kooperation mit der Jugendstiftung Baden-Württemberg im Schuljahr 2018/2019 zum vierten Mal den Wettbewerb "Jugendbegleiter. Kultur. Schule".

Ziel des Wettbewerbs ist es, herausragende Jugendbegleiter-Angebote aus dem Bereich der kulturellen Bildung sichtbar zu machen und das Engagement aller Beteiligten zu würdigen.

Bis zum 22. Februar 2019 können sich Schulen mit kulturellen Jugendbegleiter-Angeboten anmelden und anschließend ihre Beiträge einreichen. Eine Jury wird die Projekte unter den Gesichtspunkten Innovation, Kooperation, Partizipation und Integration begutachten. Es winken Geldpreise zwischen 500 und 1.500 Euro und Einladungen zur Preisverleihung mit Vormittagsprogramm am 18. November 2019 in Stuttgart.

Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt online über
www.jugendbegleiter.de/wettbewerbe/anmeldung-wettbewerb-jugendbegleiter-kultur-schule-201819/

Nach der Anmeldung (Anmeldeschluss 22. Februar 2019) haben die Bewerbergrupppen bis zum 12. Juli 2019 Zeit, ihre Projektdokumentation einzureichen.
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem oben genannten Link.

Das Jugendbegleiter-Team der Jugendstiftung Baden-Württemberg unterstützt gerne bei der Bewerbung!

Hier können Sie den Ausschreibungsflyer herunterladen.

Informationen aus dem Jugendbegleiter-Programm zum Schuljahresbeginn

Zum neuen Schuljahr wurden verschiedenen Vorlagen und Materialien für das Jugendbegleiter-Programm aktualisiert.

Die Vereinbarungen für das Jugendbegleiter-Programm wurden unter Berücksichtigung der neuen Datenschutzbestimmungen (DSGVO) angepasst.

Die neuen Vereinbarungen (Jugendbegleiter-Vereinbarung, Koordinatoren-Vereinbarung, Kooperationsvereinbarung) stehen auf unserer Webseite im Bereich Downloads & FAQs > Vereinbarungen und Formulare als beschreibbare pdf-Formulare zur Verfügung. Bitte nutzen Sie ab sofort diese neuen Vorlagen.

Der Rahmenkatalog für das Jugendbegleiter-Programm hat einen Rundumschliff erhalten und steht für Sie ab jetzt in kompakter Form zur Verfügung.
Bitte beachten Sie auch, dass die Förderrichtlinien für das Jugendbegleiter-Programm angepasst wurden.

Ein Infoblatt zu den Förderrichtlinen sowie den neuen Rahmenkatalog finden Sie hier.

Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger des Kooperationspreis Baden-Württemberg 2018!

Mit dem Kooperationspreis Baden-Württemberg werden Jugendbegleiter-Schulen prämiert, die in herausragender Weise und dauerhaft mit außerschulischen Partnern kooperieren.

Volker Schebesta, Staatssekretär im Kultusministerium, und Wolfgang Antes, Geschäftsführer der Jugendstiftung Baden-Württemberg zeichneten die drei Preisträgerschulen im Rahmen des Fachtags "Jugendbegleiter. Schule. Ehrenamt" am 3. Juli 2018 im Hospitalhof in Stuttgart aus.

Dies sind die Gewinner des Kooperationspreis Baden-Württemberg 2018 – herzlichen Glückwunsch!

1. Preis (1.500 Euro): Gustav-Stresemann-Gymnasium, Fellbach

2. Preis (1.000 Euro): Jos-Weiß-Schule (Grundschule), Reutlingen 

3. Preis (1.000 Euro): Realschule Obrigheim

Ein ausführliches Portrait über die drei Preisträger-Schulen finden Sie in der neuen Jugendbegleiter-Evaluation (ab Seite 32).

>>> Hier finden Sie ein Kurzportrait der Preisträger sowie Bilder von der Preisverleihung.

Jugendbegleiter-Fachtag zum Thema "Ehrenamt" mit fast 300 Teilnehmenden!

Fast 300 Interessierte tauschten sich beim diesjährigen Jugendbegleiter-Fachtag im Hospitalhof in Stuttgart über Themen rund um das Ehrenamt aus.

Im Hauptvortrag erläuterte Rechtsanwalt Kai Hildebrand sehr anschaulich rechtliche Grundlagen des Ehrenamts und zeigte, welche unterschiedlichen rechtlichen Rahmenbedingungen an Haupt- und Ehrenamt geknüpft sind.


Am Vor- und am Nachmittag wurden Fachforen angeboten, in denen die Teilnehmenden unter anderem Möglichkeiten der Qualifizierung für Ehrenamtliche kennenlernten und zum Thema "Schwierige Gruppensituationen meistern" arbeiteten. Auf dem Markt der Möglichkeiten konnten sich die Besucherinnen und Besucher des Fachtags über Angebote von Vereinen, Verbänden und anderen außerschulischen Kooeprationspartnern informieren.

Im Rahmen des Fachtags wurde auch die neue Jugendbegleiter-Evaluation (s. unten) vorgestellt. Mit über 9.500 engagierten Jugendlichen ist das Jugendbegleiter-Programm das größte Jugendbeteiligungsprogramm des Landes, so ein zentrales Ergebnis der Studie.

Ein mit Spannung erwarteter Höhepunkt am Nachmittag war die Verleihung des Kooperationspreis Baden-Württemberg, mit dem Schulen für herausragende Kooperationen mit außerschulischen Partnern ausgezeichnet werden.
Das Gustav-Stresemann Gymnasium Fellbach erhielt den mit 1.500 Euro dotierten ersten Preis, den zweiten Preis (1.000 Euro) gewann die Jos-Weiß-Schule in Reutlingen und über den dritten Preis freute sich die Realschule Obrigheim (1.000 Euro). Die Preise wurden von Volker Schebesta, Staatsekretär im Kultusministerium und Wolfgang Antes, Geschäftsführer der Jugendstiftung Baden-Württemberg überreicht. Ein Portrait über die Preisträger folgt in Kürze.

Download Präsentation "Rechtliche Grundlagen im Ehrenamt"

Neue Evaluation im Jugendbegleiter-Programm erschienen!

Auf dem Fachtag "Jugendbegleiter. Schule. Ehrenamt" am 3. Juli 2018 in Stuttgart wurde die zwölfte Evaluation des Jugendbegleiter-Programms veröffentlicht.
Dr. Carsten Rabe vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg präsentierte dem Publikum zentrale Ergebnisse aus der Evaluation für das aktuelle Schuljahr 2017/2018. Die Evaluation ist eine Vollerhebung, an der alle 1.948 Programmschulen teilnahmen.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse aus der Erhebung finden Sie hier.
Ergebnisse der Evalution nach Land- und Stadtkreisen aufgegliedert finden Sie hier. Falls Sie Interesse an weiteren Ergebnissen der Evaluation haben, können Sie die Veröffentlichung im Bereich "Downloads & FAQs > Publikationen und Materialien" herunterladen.

Grundlagenseminar zum Thema „Konstruktiver Umgang mit Konflikten nach PIKA®“

13.10.2018 und 24.11.2018, Ludwigsburg

Der Verein Netzwerk Konflikthilfe e.V. bietet in Kooperation mit Kirche + Bildung + Schule ein Grundlagenseminar zum Thema „Konstruktiver Umgang mit Konflikten nach PIKA®“ an.

In dem Seminar lernen Sie, Konfliktdynamiken zu erkennen und üben hilfreiche Gesprächsmethoden für einen konstruktiven Umgang mit Konflikten ein. Das zweitägige Seminar findet in zwei Blöcken statt, sodass in der Zwischenzeit Raum besteht, die im ersten Block erlernten Methoden auszuprobieren und im zweiten Block zu reflektieren.

Das Seminar richtet sich an Personen, die in der Schulkindbetreuung tätig sind.

Kosten: 100 Euro pro Person. Eventuell können Sie von Ihrer Schule einen Zuschuss bekommen, fragen Sie nach.

Veranstaltungsort:
Sophie-Scholl-Haus (Nähe Bahnhof)
Solitudestraße 5
71638 Ludwigsburg

Anmeldeschluss: 28.09.2018

Weitere Informationen s. Flyer

Anmeldeformular

Jugendbegleiter/-innen-Ausbildung "Kindern und Jugendlichen stärkenorientiert begegnen!"

11.10.2018 bis 24.01.2019, Reichenbach a.d. Fils

Von Oktober 2018 bis Januar 2019 bietet der Kreisjugendring Esslingen im Rahmen des Jugendbegleiter-Programms des Landes wieder eine Ausbildung für Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter. Im Rahmen der Ausbildung werden schulorganisatorische und pädagogische Grundlagen vermittelt und bearbeitet.

Im Programm eingeplant ist auch Zeit für Themen, die Sie persönlich in Ihrer Jugendbegleiter-Tätigkeit besonders beschäftigen. Zudem werden die Grundlagen einer stärkenorientierten Haltung gegenüber Kindern und Jugendlichen vermittelt und geübt.

Die Fortbildung umfasst ein Basismodul und ein Aufbaumodul. Die Module können je nach Vorkenntnissen einzeln oder als gesamtes Programm belegt werden.

Basismodul

Do, 11.10.2018, 17.00 - 21.00 Uhr
Do, 18.10.2018, 17.00 - 21.00 Uhr
Sa, 20.10.2018, 09.30 - 17.30 Uhr

Do, 15.11.2018, 17.00 - 21.00 Uhr
Sa, 17.11.2018, 9.30 - 17.30 Uhr
Sa, 01.12.2018, 9.30 - 17.30 Uhr

Aufbaumodul

Do, 17.01.2019, 17.00 - 21.00 Uhr
Sa, 19.01.2019, 9.30 - 17.30 Uhr
Do, 24.01.2019, 17.00 - 21.00 Uhr

Weitere Informationen zum Inhalt der Fortbildung können Sie der Ausschreibung entnehmen.

Teilnahmegebühr

Basismodul: 190 Euro
Aufbaumodul: 95 Euro

In der Teilnahmegebühr sind die Kursmaterialien enthalten.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt postalisch. Füllen Sie dazu bitte den Anmeldeabschnitt aus (s. Ausschreibung) und senden ihn an: Kreisjugendring Esslingen e.V., zu Händen: Christine Jung, Bahnhofstraße 19, 73240 Wendlingen.

Anmeldeschluss: 10. Oktober 2018

Falls Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sich gerne unter Christine.Jung@kjr-esslingen.de oder per Telefon: 07024/4660-30 an Christine Jung beim Kreisjugendring Esslingen wenden.

Endabrechnung im Jugendbegleiter-Programm vom 4. bis 22. Juni 2018

Vom 4. Juni bis 22. Juni 2018 ist das Online-Portal für die Endabrechnung im Jugendbegleiter-Programm geöffnet.

Ihre Angaben zur Endabrechnung geben Sie bitte über Ihren Zugang in das Jugendbegleiter-Online-Portal ein:

https://login.jugendbegleiter.de/login

Die Zugangsdaten haben wir Ihnen per Post zugeschickt.

Auf unserer Webseite finden Sie unter dem Menüpunkt Für Schulen > Online-Portal ausführliche Informationen zur Endabrechnung und pdf-Dateien zur Vorbereitung Ihrer Eingabe im Online-Portal.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Tel.-Nr. 07042/376 713-0 zur Verfügung.

Herzlichen Dank im Voraus für die rechtzeitige Bearbeitung der Endabrechnung!

Ihre Servicestelle Jugend und Schule der Jugendstiftung Baden-Württemberg

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-45 Nächste > Letzte >>